Skype for Business App auf dem Iphone


#1

Ich habe das „Problem“ wenn ich mit der Skype for Business App auf dem iPhone telefoniere und ich dann auf meiner eigentlichen Mobilfunknummer angerufen werde, dass es während des Skype Gesprächs klingelt.
Besser wäre es, dass dann auf der Mobilfunknummer ein Besetzzeichen kommt, geht das überhaupt?


#2

Die Android-App verhält sich leider auch so. Wir wären an einer Lösung (Besetztzeichen) sehr interessiert.


#3

Puh - gute Frage.

Ich kann sehr gut verstehen, daß (und warum) man das haben möchte, aber ich befürchte, das geht (im Moment) weder auf Android noch auf iPhone …

ACHTUNG, technischer Hintergrund:
GSM-Calls (also die “klassischen” Mobilfunkgespräche) werden normalerweise auf einem ziemlich “low-level” auf dem Chipsatz des Smartphones bzw. im “Kernel” des Betriebssystems (iOS/Android) behandelt.

Wenn überhaupt, dann müsste also das Betriebssystem “alle” eingehenden Sprachmöglichkeiten als gleichberechtigt behandeln, d.h. z.B. auch während einem Call in Skype (classic) und WhatsApp die Möglichkeit des “Busy” anbieten …
Oder für Apps die Möglichkeit, mit der Phone-App zu interagieren und die Anrufe “wegzudrücken” (könnte in Android evtl. sogar gehen - evtl. als root).

Langer Rede kurzer Sinn: im Moment sollte man sich das Nebeneinander der Apps im Smartphone eher vorstellen wie ein Festnetz-Telefon und gleichzeitig Skype for Business auf dem Computer … wenn man dann mit Skype for Business telefoniert, wird das Festnetz-Telefon vermutlich trotzdem klingeln.

Wenn Sie eine entsprechende Möglichkeit (für iOS oder Android) finden, sind wir und unsere Kunden aber für einen Hinweis sehr dankbar - ich habe bisher noch keine gefunden.


#4

Naja, ein “kleiner” Workaround ist mir eingefallen … man kann ja die S4B-Versionen für Smartphones so einstellen, daß die Telefonate nicht via “S4B” (d.h. via SIP und Daten) sondern via GSM geführt werden (d.h. Weiterleitung von der S4B-Nummer auf die Mobilnummer).
Für Leute ohne WLAN und oft unterwegs eh oft die “bessere” Lösung …

In diesem Fall funktioniert natürlich die ganz normale “Zweitanrufbehandlung” des Smartphones (da ja beides GSM-Calls sind).


#5

Ich sehe gerade es gibt eine neue Funktion in der APP.


#6

Ich muss mal sehen ob das hilft.